"Life Science Day 2012" im Zukunftsstandort Dahlem




Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie recht herzlich zum 2. Life Science Day am 08. Juni 2012 ein!

Die Veranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit sich über die neuesten Trends und Entwicklungen der Life Science Branche zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen. Neben fachspezifischen Workshops zu den Themen Ausgründung, Medizintechnik und Diagnostik, präventive Bewegung und Ernährung können Sie den Zukunfts.Markt Leben besuchen und sich vor Ort informieren.

Um die Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft im Bezirk und der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg voranzutreiben und gemeinsame Ansätze zum „Cluster Gesundheitswirtschaft“ zu entwickeln, veranstaltete das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin im Rahmen des EU-geförderten Projekts „Wissenschaft trifft Wirtschaft“ (WTW) 2011 den Life Science Day zum ersten Mal. Nach einer erfolgreichen Premiere startet der Life Science Day nun in die zweite Runde.

Als Kooperationspartner begrüßen wir in diesem Jahr:
Freie Universität Berlin I BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung I Charité - Universitätsmedizin Berlin I IHK vor Ort, Berlin I Institut Kardiale Diagnostik und Therapie (IKDT) I KNAUER - Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH I Medipan GmbH I Regionaler Ausbildungsverbund Steglitz-Zehlendorf I Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) I Metanomics Health GmbH I ifp - Institut für Produktqualität GmbH I Berlin Partner GmbH I BioTOP Berlin-Brandenburg

Science Cluster 2012Berlin - Steglitz - Zehlendorf

Wann?                                Freitag, 08. Juni 2012 ab 10.00 Uhr

Wo?                                    Freie Universität Berlin
                                             Henry-Ford-Bau
                                             Garystraße 35
                                             14195 Berlin-Dahlem

Was?
10.00 Uhr:                          Begrüßung und Podiumsdiskussion „Wissenschaft trifft Wirtschaft – das Beispiel Berlin Südwest“,
                                             Moderation Ingo Hoppe, rbb
11:45 Uhr bis 13.15 Uhr: Workshops zu den Themen: Ausgründung, Medizintechnik und Diagnostik, Ernährung
                                             und Präventive Bewegung
14.15 Uhr bis 15:45 Uhr: Interaktiver Part zum Austauschen, Vorstellen und
                                             Diskutieren der Schlüsselthemen
                                             Im Anschluss: Get-together

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie weiter unten auf dieser Seite oder Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Nehmen Sie an einem Workshop teil, melden Sie sich als Aussteller an oder besuchen Sie uns einfach am 08. Juni im Henry-Ford-Bau und erleben Sie auf dem parallel zum Fachprogramm stattfindenden Zukunfts.Markt Leben im Foyer des Henry-Ford-Baus Forschung und Wissenschaft zum Anfassen.
Entdecken Sie in Mitmachaktionen neueste Erkenntnisse zu Themen wie Wellness, Fitness und Wohlbefinden.
Nehmen Sie an unserem Quiz teil und gewinnen Sie tolle Preise!
Als Hauptgewinn winken 3 x 2 Freikarten für die „Carmen“ Seefestspiele Berlin!

Wir freuen uns Sie auf dem Life Science Day 2012 begrüßen zu dürfen!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter:
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.amiando.com/lifescienceday2012.html

Weiterhin stehen wir Ihnen gern für Rückfragen, Hilfestellungen oder weiterführende Informationen zur Verfügung:

Kontakt:
ariadne an der spree GmbH
Ansprechpartnerin: Frauke Seeger
Tel: 030 259 259 28 I Fax: 030 259 259 99
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillifescienceday2012@remove-this.ariadne-an-der-spree.de

 

 

Programm

09:30 Uhr: Einlass

10:00 Uhr: Begrüßung durch Herrn Norbert Kopp, Bezirksbürgermeister Steglitz-Zehlendorf und Prof. Dr. Monika Schäfer-Korting, Erste Vizepräsidentin der FU Berlin

10:30 Uhr: Podiumsdiskussion „Wissenschaft trifft Wirtschaft - Das Beispiel Berlin Südwest“ | Moderation: Ingo Hoppe, rbb

_Norbert Kopp, Bezirksbürgermeister Steglitz-Zehlendorf
_Prof. Dr. Monika Schäfer-Korting, Erste Vizepräsidentin der FU Berlin
_Dr. Marion Haß, Geschäftsführerin Innovation und Umwelt, IHK Berlin
_Dipl. Chem. Corinna Pfeiffer, KNAUER - Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH
_Dr. Hartmut Wewetzer, Leiter der Wissenschaftsredaktion Der Tagesspiegel GmbH
_Prof. Dr. Karsten Heyne, Humedics GmbH
_Carolin Clement, Berlin Partner Bereichsleiterin Gesundheitswirtschaft & Stellvertretende Clustermanagerin HealthCapital

11:15 Uhr: Kaffeepause

11:45 – 15:45 Uhr: Workshops (Anmeldung erforderlich | Teilnahmegebühr):

(dazwischen, 13:15 - 14:15 Uhr: Mittagspause)

Ausgründung

Moderation: Steffen Terbel, profund - Die Gründungsförderung der FU Berlin
„Life Science Ausgründungen aus der Wissenschaft - Wie aus Forschung Produkte werden“

Inhaltliche Konzeptionsbeteiligung:
Marcus Luther, Charité, Gründer-Scout

Vorstellung Ausgründungen:
Dr. Jan Baars, Gründer Dolosys GmbH

Dipl. Ing. Bartosz Kosmecki, Scopis GmbH
„Der Weg aus der akademischen Forschung in den Medizinmarkt“

Medizintechnik / Diagnostik

Moderation: Dr. Dirk Laßner, IKDT - Institut Kardiale Diagnostik und Therapie GmbH und Vanessa Peters, Medipan GmbH
„AKLIDES Plattformtechnologie - Vollautomatische Evaluierung von Doppelstrangbrüchen mittels γH2AX Foci“

Prof. Dr. med. Jörg Scholz, HELIOS Klinikum Emil von BehringStiftung Oskar-Helene Heim
„Moderne Navigationsverfahren erhöhen die Präzision in der Endoprothetik“

Dr. Ulrike Braun, BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
„Beständigkeit von Medizinprodukten“

Dr. Jörg Schickedanz, Laser- und Medizin-Technologie GmbH
„Laser und andere Lichtquellen in der Medizintechnik“

Ernährung

Moderation: Dipl. oec. troph. Dorle Grünewald-Funk, grünewald-funk consult, Mitglied im wissenschaftlichen Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)
„Essen und Trinken im Schlaraffenland“

Prof. Dr. Patricia Ruiz Noppinger, Metanomics Health GmbH
„Stressabbau durch die metabolischen Effekte von Schokolade“

Tobias Hein, ifp – Institut für Produktqualität GmbH
„Vitaminanalyse: Mikroorganismen als Helfer im Labor“

Dr. Gisela Olias, Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE) Potsdam-Rehbrücke
„10 Tipps zur richtigen Ernährung“

Wiebke Kottenkamp, Plattform Bewegung und Ernährung e.V.
„Breites gesellschaftliches Bündnis zur Prävention von Übergewicht“

Dipl. Chem. Corinna Pfeiffer, KNAUER - Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH
„Schneller, genauer, präziser – Trend in der Lebensmittelanalytik“

Präventive Bewegung

Moderation: Dr. Wim Ammenwerth, HELIOS Klinikum Emil von Behring
„Aerobes Ausdauertraining mit sportmedizinischer Anleitung als effektive Behandlungsoption
bei pneumologischen Patienten“

Dr. Gerhard Westermayer, BGF Gesellschaft für Betriebliche Gesundheitsförderung mbH
„Best Practice Beispiel: Moll Marzipan“

Dr. Georg Kwiatkowski
„Stressfreies Sehen und lockere Schultern am Bildschirmarbeitsplatz“

Dipl. Sportwissenschaftler Andreas Förster
Präventionskurs „Fitnessführerschein“

15:45 Uhr: get together

Zukunfts.Markt Leben (Für Besucher kostenfrei)
»Forschung zum Anfassen« mit vielen Mitmachaktionen

academics GmbH
BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Barmer GEK
Berlin Partner GmbH
BioTOP Berlin-Brandenburg
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Campro Scientific GmbH
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
Feinstoffpraxis Steglitz
HELIOS Klinikum Emil von Behring
ifp - Institut für Produktqualität GmbH
IKDT - Institut Kardiale Diagnostik und Therapie GmbH
IHK vor Ort, Berlin
Klinik für MIC GmbH
Knauer - Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH
Medipan GmbH
Metanomics Health GmbH
profund - Die Gründungsförderung der Freien Universität Berlin
Regionaler Ausbildungsverbund Steglitz-Zehlendorf
Segways
Seminaris CampusHotel Berlin
Wissenschaft trifft Wirtschaft
Wissenssprinter
zukunft im zentrum GmbH